Endlich geht es wieder in die Clubs – hier lest ihr die Details

Yess! Es geht wieder in die Clubs. Nächstes Wochenende geht es schon los.

Meine Vorfreude hat angesichts des russischen Angriffs auf die Ukraine einen riesigen Dämpfer erhalten. Ich habe volles Verständnis für alle, denen nicht nach Feiern zumute ist. Wem es hilft – so wie mir – sich für ein paar Stunden von den schrecklichen Ereignissen im Club abzulenken, der findet anschließend meine Planung für März.

Im Tsunami-Club habe ich meinen ersten Termin seit dem zweiten Club-Lockdown.

Leider unterscheiden sich die Coronaregeln je nach Bundesland erheblich. In einigen Bundesländern gibt es derzeit noch gar keine Regelungen.
Hier kommt eine Übersicht zu den Ländern, in denen ich im März gebucht bin.

Berlin
Die Clubs dürfen ab dem 4. März wieder öffnen. Es gilt die 2G-plus-Regel. In Berlin bedeutet das, dass ALLE Geimpften, Genesenen und

Geboosterten zusätzlich noch einen Test brauchen.

→ Sa. 5.4. Eisbaer Berlin im Privatclub

Niedersachsen
Nach der aktuellen Coronschutz-Verordnung dürfen die Clubs ab dem 4. März zwar öffnen, aber es gilt eine Maskenpflicht. Wahrscheinlich fällt mein Termin am 11. März in Hannover daher aus.

→ Fr. 11.3. Take Me Out Hannover im Lux tbc (fällt wahrscheinlich aus)

NRW
Es gibt noch keine aktualisierte Coronaschutz-Verordnung. Aus der Staatskanzlei hört man, dass der Beschluss der Ministerpräsident:innen ab dem 4. März eins zu eins umgesetzt wird. Das bedeutet Einlass mit 2G-plus. Ob sich Geboosterte und frisch Geimpfte auch testen lassen müssen, geht aus der Meldung nicht konkret hervor.

EDIT (2.3.): Nach der neuen Coronschutzverordnung NRW vom 1. März gilt eine Testpflicht auch für geboosterte oder kürzlich geimpfte Personen.

Es wird keine Maskenpflicht geben. Für Clubs, in die mehr als 500 Personen passen, gibt es Kapazitätsbegrenzung. Letzter Punkt betrifft die NRW-Clubs, in denen ich auflege, nicht.

→ Fr. 4.3. Take Me Out Köln im Tsunamiclub
→ Fr. 18.3. Tempocopter Münster im Hot Jazz Club
→ Sa. 19.3. Modern Love Münster im Hot Jazz Club
→ Mi. 23.3. Modern Love Köln im Tsunamiclub (Frühparty)
→ Fr. 25.3. Tempocopter Köln im Tsunamiclub
→ Sa. 26.3. Take Me Out Düsseldorf im Cube


Rheinland-Pfalz
Laut https://corona.rlp.de gilt: “Clubs und Diskotheken werden unter 2Gplus-Regeln öffnen”. Unklar ist noch, ob es eine Maskenpflicht o.ä. gibt. Aber ich bin optimistisch, dass die Take Me Out am 12. März im Schon Schön stattfinden wird.

→ Sa. 12.3. Take Me Out Mainz im Schon Schön tbc (findet wahrscheinlich statt)


Personalnot und andere Gründe
Hinzu kommt, dass viele Clubs nach dem Club-Lockdown ein akutes Personalproblem haben oder aus anderen, praktischen Gründen noch ein paar Wochen geschlossen sind.

Das gilt für meinen Termin in der Milla in München am 25. März. An diesem Abend werde ich stattdessen mit dem Tempocopter im Tsunami-Club in Köln sein.

Heute